ADAC Autokredit

Die Abkürzung ADAC steht für Allgemeiner deutscher Automobil-Club e.V. Es handelt sich dabei um den größten Automobilclub in Deutschland, der in München seine Zentrale hat.

1822direkt Autokredit im Detail


Effektiver Jahreszinssatz ab 5,45%
2.500 bis 50.000 Euro Kreditsumme möglich
Maximalsumme 50.000 Euro
Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten
Keine Abschlussgebühren, Sondertilgungen bequem möglich
ADAC Autokredit beantragen

Der ADAC ist in verschiedenen Feldern aktiv. Es ist im Bereich KFZ sowie Motorsport und Tourismus aktiv. Auch Finanzprodukte werden seit einiger Zeit über den ADAC angeboten. Der ADAC hat mehrere Niederlassungen in Deutschland und betreibt auch Fahrsicherheitstrainingsplätze. Darüber hinaus verfügt er deutschlandweit über eine große Flotte an Hilfsfahrzeugen, die dabei helfen, den ADAC Mitgliedern bei Pannen und Unfällen vom Ort des Geschehens weg zu kommen. Die Fahrzeuge sind in gelb gehalten und der ADAC ist auch als der gelbe Engel bekannt. Neben der Rettung im Bereich KFZ wird in den Bergen auch die Luftrettung über Hubschrauber angeboten. Die Luftrettung kommt mehrere tausend Mal im Jahr zum Einsatz.

Der ADAC Autokredit

Der ADAC bietet einen Autokredit an. Hier können Kredite zwischen 2.500 und 50.000 Euro aufgenommen werden und zur Finanzierung von Fahrzeugen eingesetzt werden. Dabei ist es möglich Neuwagen und auch Gebrauchtwagen über den Kredit zu finanzieren. Es sollte beachtet werden, welche Summen benötigt werden. Die Laufzeiten sind flexibel und dürfen natürlich frei vom Kreditnehmer gewählt werden. Die kürzeste Laufzeit liegt in diesem Fall bei 12 Monaten, die längste Laufzeit liegt bei insgesamt 84 Monaten.

ADAC Autokredit beantragen

Neben dem Kredit erhalten Mitglieder des ADAC´s zusätzlich eine ADAC Kaufpreis Versicherung, welche ebenfalls abgeschlossen wird, wenn der Wagen über den Autokredit vom ADAC finanziert wird.

Um den ADAC Autokredit bewilligt zu bekommen, müssen die Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Darüber hinaus müssen sie ADAC Mitglied, oder ADAC Plus Mitglied sein. Es ist ebenfalls erforderlich, Arbeitnehmer außerhalb der Probezeit, oder Rentner zu sein, damit der Autokredit vom ADAC bewilligt wird. Der Kreditnehmer muss einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können.

Die wichtigsten Details im Überblick

– 2.500 bis 50.000 Euro Kreditsumme möglich
– Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten
– Effektiver Jahreszinssatz ab 5,45%
– Keine Abschlussgebühren
– Sondertilgungen bequem möglich

Das zeichnet dieses Produkt besonders aus und hebt es von anderen ab:

Der effektive Jahreszinssatz in Höhe von 5,45% ist recht niedrig. Zudem haben die ADAC Mitglieder weitere Vorteile, die sie nutzen können. Der ADAC Autokredit wird zusätzlich mit der Autokredit Kaufpreisversicherung angeboten.

Rechenbeispiel und Nutzungsmöglichkeiten

Ein Kunde, der eine Kreditsumme über 10.000 Euro aufnimmt, kann diese über 60 Monate in Raten bequem abbezahlen. Dabei entsteht ein effektiver Jahreszinssatz in Höhe von 5,45% pro Jahr. Der Sollzinssatz ist über die Laufzeit gebunden und liegt bei einem Wert von 5,33%. Die pro Monat zu zahlende Rate beläuft sich auf insgesamt 191 Euro.

ADAC Autokredit beantragen

Die Kreditsumme kann sehr flexibel genutzt werden. Somit ist es möglich, Neuwagen, oder aber auch junge Gebrauchtwagen zu finanzieren. Wer Fahrzeuge mit einem Wert von über 50.000 Euro finanzieren möchte sollte zusätzlich über Reserven verfügen, da 50.000 Euro die maximale Höhe der Kreditsumme im ADAC Autokredit beträgt. Kleinere Gebrauchfahrzeuge können ohne Probleme über das Autokredit Produkt vom ADAC finanziert werden. Ebenfalls ist es möglich, dass auch Wohnmobile und Motorräder über den Autokredit vom ADAC finanziert werden können. Ein Vergleich der Angebote ist hier zu empfehlen. Der ADAC bietet für seine Mitglieder die Möglichkeit an, dass zum Beispiel ein Gebrauchtwagencheck durchgeführt wird. Darüber hinaus ist es möglich, dass weitere Informationen und auch Kaufverträge angeboten werden, die genutzt werden können.